Apple Pie in a Mug #mugsunday

Heute zeige ich euch, wie man in nur wenigen Minuten eine Apfel- Zimt- Leckerei aus der Mikrowelle zaubern kann. So einen schnellen Kuchen habt ihr noch nie gesehen! Einfach und dazu noch super lecker!
Ich habe ja schon häufiger einen ‚Cake in a Mug‘ oder eben Tassenkuchen gemacht (klick hier , falls du ein ‚Brownie in a Mug‘- Rezept suchst), die Winteredition – mit Zimt, Spekulatiusgewürz und frischen, saftigen Äpfeln habe ich jedoch noch nie ausprobiert. Also war das dieses Mal die sogenannte Premiere – und das winterliche Rezept hat sogar beim ersten Mal geklappt und geschmeckt – und zwar gaanz toll nach Weihnachten und dessen Adventsmärkten – eben einfach himmlisch! 😀

—————————————
Zutaten für 2 Tassen
100g Mehl
1 EL Zucker
60g Naturjoghurt
50g geriebener Apfel
1 TL Zimt oder Spekuatiusgewürz
1 Ei
1 TL Öl
1/2 TL Backpulver

Zubereitung
Zuerst das Öl mit dem Zucker und dem Ei vermengen. Danach die trockenen Zutaten und die Gewürze hinzufügen. Nun den geriebenen Apfel unterheben und mit dem Joghurt verfeinern – den Teig zu einer schönen, homogenen Masse vermengen, in 2 mittelgroße Tassen füllen und für circa 2-4 Minuten in die Mikrowelle geben. Die ‚Backzeit‘ hängt natürlich von eurer Mikrowelle ab, also nicht verzweifeln, falls der Kuchen nach 4 Minuten noch nicht fertig ist – einfach nochmal für 1 – 2 Minuten in die Mikrowelle geben. 

————————————————
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

No Comments

Leave a Reply