Buttermilch Rhabarber Cupcakes / Buttermilk Rhubarb Cupcakes

Mein liebstes Muffinrezept verfeinert mit Rhabarber – perfekt für die Frühlingszeit. Durch den Rhabarber sind die Muffins schön fruchtig und die Buttermilch verleiht den Leckereien seine Luftigkeit.

 
Zutaten für 12 Muffins:
circa 200g Rhabarber, 300g Mehl, 150g Zucker, 100ml Buttermilch, 2 Eier, 150g Butter, 30ml Mineralwasser, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz
Zubereitung der Muffins:
– Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. 
– Den Rhabarber waschen, trocken tupfen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. 
– Die Butter nach und nach zur Eigelbmischung geben. Mehl, Buttermilch und Mineralwasser untermischen. 
– Den Eischnee unterheben. Die Hälfte des Rhabarbers in den Teig geben. 
– Nun den Teig in die Muffinschälchen füllen und den Rest des Rhabarbers in jedes Schälchen streuen. 
– Die Muffins für gut 15 Minuten bei 180°C Ober/Unterhitze backen lassen. Danach auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Zutaten für das Topping:
250g Mascarpone light, 300g Sahne, 2 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillezucker, Schokotröpfchen
Zubereitung der Creme:
– Die Mascarpone mit dem Vanillezucker kurz vermengen. 
– Die Sahne mit Sahnesteif relativ steif schlagen und zur Mascarponemischung mischen. 
– Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. 
– Mit den Schokotröpfchen dekorieren. 
– Die Cupcakes kurz kalt stellen, danach können sie verspeist werden.


————————————-

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
-Verena 

No Comments

Leave a Reply