Last Minute: Marzipan Nougat Sternplätzchen / Marzipan Nougat Cookies

Frööööhliche Weihnachten ihr Lieben! Heute gibt es zum letzten Mal in diesem Jahr ein schnelles Plätzchen Rezept. Vor ein paar Tagen habe ich Marzipan Nougat Plätzchen gemacht – die gibt es jedes Jahr an Weihnachten bei uns zuhause – die Plätzchen sind einfach der Wahnsinn und werden sogar von den Nicht-Marzipan-Liebhaber weggefuttert. Bevor ich wieder laaange drumherum schreibe, geht es jetzt gleich zum Rezept

Anleitung für die Marzipan Nougat Plätzchen: Also, ich habe mein liebstes Plätzchenrezept hergenommen – uuund zwar Mandel-Zimt Plätzchen ( das Rezept gibt es übrigens schon auf meinem Blog – klick hier). Ich habe vom Rezept die Hälfte der Mengenangaben genommen, außerdem habe ich den Teig nicht ruhen lassen – ich war eben in Eile und es hat auch so priiima funktioniert. Rezept eben nach Anleitung backen – von der Form her ist es egal, letztes Jahr hatten wir zum Beispiel runde Marzipan Plätzchen – dieses Jahr eben in Sternform. 

Man braucht übrigens: 200g Marzipanrohmasse, 200g Puderzucker, circa 150g Nougatcreme eurer Wahl, 100g Aprikosenmarmelade 

Die Plätzchen etwas abkühlen lassen und einen Klecks Nougatcreme draufgeben, ein Plätzchen auf das Plätzchen ( .. wie das klingt 😀 ) geben und etwas andrücken. Nun das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, ganz dünn ausrollen und mit eurer (Stern-)Form ausstechen. Auf die Plätzchen etwas Marmelade streichen und das ausgestochene Marzipan darüberlegen – eventuell etwas andrücken. Mit den restlichen Plätzchen ebenso fortfahren. 
Die Marzipan Nougat Plätzchen halten sich eeeeewig, bei uns zuhause werden sie nur sehr schnell weggefuttert. 🙂

——————————————————————-
weitere Last Minute Rezepte findet ihr hier

Ich wünsche euch frohe Festtage und eine schöne Zeit mit euren Familien!
-Verena 

4 Comments

  • Reply Sandra Dietzel 24. Dezember 2015 at 19:23

    Ich wünsche dir tolle Festtage mit gutem Essen. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

  • Reply Kathrin 25. Dezember 2015 at 17:47

    Deine Plätzchen sehen total lecker aus und du hast sie wirklich perfekt in Szene gesetzt! Tolle Fotos! Zu Schade, dass ich deine Last Minute-Plätzchen erst so spät entdeckt habe, mein Plätzchenteller war dieses Jahr ziemlich mickrig :& Ich wünsche dir noch schöne Weihnachten, liebe Grüße Kathrin

  • Reply Verena L 25. Dezember 2015 at 18:03

    Hallo Sandra,
    danke, wünsche ich dir auch!
    Grüße

  • Reply Verena L 25. Dezember 2015 at 18:06

    Hallo Kathrin,
    dankeschön für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche dir auch tolle Festtage!
    Grüße, Verena

  • Leave a Reply