Drucken

Falscher Hase

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 gekochte Eier
  • 400-500 g Rinderfaschiertes/Rinderhack
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40 g in Milch eingeweichtes, altes Brötchen
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Semmelbrösel

Anleitungen

  1. Die Eier am Besten am Vortag kochen - so löst sich die Schale besser. 

  2. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, sodass eine Art Paste entsteht. Die Zwiebeln ebenfalls sehr klein hacken. 

  3. Nun Faschiertes, Tomatenpaste, klein geschnittene Zwiebelstücke, Brötchen, Senf, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen. 

  4. Die Eier von der Schale entfernen und mit etwa 100-110g Faschiertes ummanteln. Am besten funktioniert dies mit feuchten Händen - so klebt die Mischung am wenigsten an den Händen. 

  5. Nun die falschen Hasen in Semmelbrösel wälzen, auf ein Backblech mit Backpapier geben und gut 30 bis 35 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze durchgaren lassen.

  6. Danach die falschen Hasen im ausgeschalteten Ofen etwa 10 Minuten ruhen lassen.