Go Back
Drucken

Tomaten Risotto

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 300-400 g frische Tomaten
  • 1 kleine Karotte
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauch
  • 180 g Langkornreis
  • 150 ml Weißwein z.B. Welschriesling
  • 500-600 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Butter
  • 2 Stämmchen Basilikum
  • 50 g frisch-geriebenen! Parmesan
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen

  1. Etwa die Hälfte der Tomaten, Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl auf ein Backblech geben und diese bei 220°C Ober/Unterhitze für 10 Minuten im Backofen rösten lassen.

  2. Die Zwiebel fein hacken. Ebenso die restlichen Tomaten und die Karotte.

  3. Die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Zwiebel dazugeben und anschwitzen lassen. Den Reis dazugeben und kurz glasig rühren. 

  4. Die Zwiebel-Reismischung mit dem Wein ablöschen und etwa die Hälfte der Brühe dazugeben. 

  5. Den Reis bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Damit er nicht anbrennt, rührt immer, immer um. 

  6. Nachdem der Reis die Flüssigkeit aufgesaugt hat, den Rest der Brühe und die kleingeschnittenen Tomaten dazugeben. 

  7. Den Basilikum waschen und mit den Händen in kleine Stücke zupfen.

  8. Sobald die Flüssigkeit wieder aufgesaugt wurde, den Parmesan, die Gewürze und den Basilikum zum Reis geben und langsam unterheben. 

  9. Die Tomaten aus dem Rohr nehmen. Ein paar davon für die Garnitur  aufheben, den Rest hebt ihr wieder langsam unter das Risotto. 

  10. Voilá! Das cremige Risotto mit frischen Basilikumblättern und den gerösteten Tomaten servieren.