Go Back
Drucken

Marillen Lavendel Sirup

Zutaten

  • 1500 g frische Marillen
  • 900 ml Wasser
  • 700 g Feinkristallzucker
  • 5 Stängel Lavendel
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanilleschote

Anleitungen

  1. Die Marillen waschen, trocken tupfen, entkernen und halbieren. Die Marillehälften mit dem Zitronensaft, der Vanilleschote und dem Wasser für gut 15 Minuten köcheln lassen.

  2. Die Marillenmischung von der Herdplatte nehmen und den Zucker einrühren, bis er sich aufgelöst hab. Den Stiel von den Lavendelblüten entfernen und die Blüten zu der Marillenmischung geben.

  3. Die Mischung sollte nun mindestens 6 Stunden ruhen - im besten Fall über Nacht.

  4. Die Vanilleschote entfernen und die Marillen pürieren.

  5. Den Saft durch ein Sieb ziehen und diesen für etwas 5 Minuten aufkochen lassen.

  6. Nun kann der Saft in Fläschchen gefüllt und verschlossen werden.

TIPP:

  1. Achtet darauf, dass eure Flaschen steril sind, damit der Saft nach ein paar Wochen nicht zu schimmeln beginnt. Fülle hierzu kochendes Wasser in die Öffnung - kurz stehen lassen und danach das Wasser ausleeren. Achtung - berührt nicht die Öffnung! Schwemmt die Flaschen mit etwas Backrum aus und gebt den Saft in die Fläschchen.

  2. Der Saft kann kühl und trocken bis zu einem 3/4 Jahr gelagert werden!