Go Back
Drucken

Veganes Osterlämmchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten

Zutaten

Zutaten für ein Osterlämmchen

  • 150 g Mehl
  • 70 g geriebene Mandeln
  • 2 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Zimt
  • 80 g Kokosöl
  • 150 ml Mineralwasser
  • 1 EL Apfelessig

Ingredients for one lamp

  • 150 g flour
  • 70 g grounded almonds
  • 2 tbsp. cocoa
  • 1 tsp. baking powder
  • 80 g brown sugar
  • 1 tsp. vanilla
  • 1 tsp. cinnamon
  • 80 ml coconut oil
  • 150 ml sparkling water
  • 1 tbsp. apple cider vinegar

Anleitungen

Zubereitung

  1. Zuallererst den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze einstellen.

  2. Die trockenen Zutaten kurz miteinander vermengen.

  3. Apfelessig in das Wasser rühren und abwechselnd mit dem Kokosöl zu den trockenen Zutaten geben, bis ein schöner, klumpenfreier Teig entstanden ist.

  4. Danach die Lammform gut einfetten und mit dem Teig befüllen. Die Form sollte nur etwa 3/4 befüllt werden, da der Teig etwas aufgeht.

  5. Das Lämmchen für etwa 45 Minuten backen. Macht jedoch die Stäbchenprobe, um sicher zu gehen.

  6. Das Lämmchen aus dem Ofen nehmen und eine Hälfte der Form lösen. Danach vollständig abkühlen lassen und die andere Hälfte lösen.

  7. Danach mit etwas Puderzucker bestreuen, in ein Nestchen setzen und mit kleinen Ostereiern dekorieren.

Preperation

  1. Write a comment, if u'd like to have the whole recipe.