Go Back
Drucken

Frühlingstarte mit Crackern

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhephase 3 Stunden
Arbeitszeit 25 Minuten

Zutaten

Zutaten für den Crackerboden:

  • 200 g Vollkornkekse
  • 80 g Soletti Chips Cracker gesalzen
  • 80 g Butter
  • 1 TL Vanillepaste

Zutaten für die Creme:

  • 180 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Joghurt
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Blätter Gelatine
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Weiter benötigst du:

  • 70 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 300 g frische Erdbeeren

Anleitungen

  1. Die Kekse in einen Mörser geben und zerkleinern, bis nur mehr grobe Krümel übrig bleiben. 
  2. Die Cracker ebenfalls zerkleinern, dazugeben und gut samt Vanille und geschmolzener Butter durchmischen.
  3. Die Krümel nun in die Tarteformen mithilfe eines Glases sorgfältig hineindrücken und gut 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 

  4. Währenddessen die Sahne mit dem Sahnesteif halbsteif schlagen und kurz in den Kühlschrank stellen.

  5. Quark, Joghurt, Zitronenabrieb, Zucker und Vanilleschote kurz miteinander vermengen. Gelatine einweichen, auspressen und mit einem Esslöffel Rum schmelzen lassen. 

  6. Ein Teil der Joghurtcreme in die Gelatine rühren, diese Gelatinemasse wiederum zügig in die restliche Creme mischen. 
  7. Nun 2/3 der Sahne unterheben, in die Tartemulde füllen und gleichstreichen.

  8. Die Tartes für mindestens 3 Stunden kalt stellen. Die restliche Sahne auf die Tarte streichen, Erdbeeren vierteln und auf die Sahne setzen. 

Rezept-Anmerkungen

Die Zutaten reichen für 3 kleine Tartelettes und einer 20cm großen Tarte.